Kindernotfall-Schulungen für Notärzte und Rettungskräfte sind wichtig, weil der Rettungsdienst im Kreis Bergstraße auch Babys und Kinder versorgen muss. Mit speziellen Fortbildungen bereiten wir die Rettungskräfte über den Standard hinaus auf Einsätze für Kinder vor.

 

Der von uns finanzierte Kurs, wurde in Rücksprache mit den ansässigen Rettungsdiensten speziell auf die Bedürfnisse der Rettungskräfte in unserer Region zugeschnitten. So wird gewährleistet, dass die Rettungskräfte genau die Inhalte lernen und vertiefen können, die sie im Einsatz brauchen.

 

Das wichtigste in Kürze:

  • Die Kurse werden von unserem Partner MegaMed aus Landau durchgeführt.
  • Die Kursinhalte orientieren sich an den EPALS Kursen (European Pediatric advanced life support provider Kursen).
  • Die Kursinhalte werden speziell auf die Bedürfnisse der Rettungskräfte in unserem Kreisgebiet zugeschnitten.
  • Innerhalb von 2 Tagen werden 24 Rettungskräfte in Gruppen zu je 8 Teilnehmern geschult.
  • Dabei dreht sich alles um Kinder als Patienten.
  • Es werden verschiedene Szenarien geübt.
  • Alle Ausbilder sind nach dem offiziellen ERC EPALS Kursformat geschult.
  • Heldenstärker e.V. trägt 80% der Kosten und finanziert diesen Anteil durch Spendengelder.

Impressionen

bisheriger MegaMed Schulungen